Zum Inhalt wechseln

Dachflächen

Bild

Installierte Leistung bestehender PV-Dachanlagen

Die Karte zeigt die installierte Leistung in MW bestehender Photovoltaikanlagen auf Dachflächen als Summe einer Gemeinde, eines Kreises oder einer Region in Baden-Württemberg (Stand 2018). Es handelt sich um Daten der Übertragungsnetzbetreiber...

mehr
Bild

Ermitteltes Solarpotenzial auf Dachflächen

Die Karte zeigt die Eignung von Dachflächen für Photovoltaik in Baden-Württemberg. Standortanalyse und Potenzialberechnung wurden auf der Grundlage von Laserscandaten durchgeführt. Die Potenzialanalyse bezieht sich auf Standortfaktoren wie...

mehr
Bild

Stromerzeugung je Einwohner mit bestehenden PV-Dachanlagen

Die Karte zeigt die berechnete Stromerzeugung mit bestehenden Photovoltaikanlagen auf Dachflächen je Einwohner als Summe einer Gemeinde, eines Kreises oder einer Region in Baden-Württemberg (Stand 2018). Es handelt sich um Daten der...

mehr
In Baden-Württemberg wurden im Jahr 2018 rund 240 MW Photovoltaikleistung neu installiert. Der höchste Zubau seit 2012. Die Stromerzeugung mittels Photovoltaik hat im Jahr 2019 bereits einen Anteil...
mehr
Die Daten zu den bestehenden Photovoltaikanlagen wurden von der Internetplattform netztransparenz.de heruntergeladen. Die vier Übertragungsnetzbetreiber Deutschlands betreiben diese Homepage...
mehr
Die Leistung von Photovoltaikanlagen ist abhängig von der auftreffenden Einstrahlungsleistung. An der Außenhülle der Erdatmosphäre beträgt die Leistung senkrecht einfallender Sonnenstrahlen im...
mehr
Das Solardachkataster ist die räumliche Darstellung eines auf Geobasisdaten basierenden Analyseverfahrens, mit dem es möglich ist, solare Potenziale von Gebäudedächern großflächig zu erfassen....
mehr
Bei der Erfassung der Dachstruktur ist die Messpunktdichte der Laserscandaten entscheidend. Hochauflösende Laserscandaten haben acht Messpunkte pro m². In dieser Auflösung lassen sich Aufbauten...
mehr
Aus den Laserscandaten leiten sich für alle untersuchten Gebäude der Neigungswinkel, die Ausrichtung und die nutzbare Dachfläche ab. Abschattungseffekte, die infolge umliegender Gebäude oder der...
mehr
Bei der Erfassung der Dachstruktur ist die Messpunktdichte der Laserscandaten entscheidend. Bei der zugrundeliegenden Auflösung von 0,8 Messpunkten pro m² lassen sich einfache Dachtypen wie...
mehr
Gebäudeeigentümer können der Veröffentlichung ihrer Gebäudedaten im Internet jederzeit widersprechen. Dies muss der LUBW schriftlich unter Angabe der Adresse und der Flurstücksnummer mitgeteilt...
mehr