Potenzialanalyse

Das Solardachkataster ist die räumliche Darstellung eines auf Geodaten basierenden Analyseverfahrens, mit dem es möglich ist, solare Potenziale von Gebäudedächern großflächig zu erfassen. Dabei wurden Dachfläche, Ausrichtung, Neigung, Globalstrahlung und Abschattungseffekte berücksichtigt und eine Wirtschaftlichkeitsrechner implementiert.

Die Ergebnisse des Solarkatasters entstammen einer vollautomatisierten Berechnung, die auf flugzeuggestützt erhobenen 3D-Punktwolken basiert. Die dargestellten Ergebnisse sind daher als Näherungswerte zu verstehen. Die errechneten Werte können von der letztlich installierten Photovoltaikanlage abweichen. Das Solarkataster ersetzt keine individuelle Betrachtung und Beratung vor Ort!

Weiterlesen im Kapitel "Daten- und Berechnungsgrundlagen, Modell"