Zum Inhalt wechseln
Erweitertes Daten- und Kartenangebot
UDO-Logo

Angebot öffnen

Netze

Über Verteilnetze gelangen leitungsgebundene Energien zum Verbraucher. Dazu zählen neben Strom- und Gasnetzen auch die Wärmenetze. Leitungsgebundene Energien zeichnen sich durch eine gute Verteilmöglichkeit aus, die eingespeiste Energie kann in kurzer Zeit große Entfernungen überwinden. In der Regel findet im Bereich der Leitungen keine Speicherung der Energie statt. Lediglich im Gasnetz ist eine gewisse Pufferung möglich. Daher wird über die Leitungen immer so viel Energie verteilt, wie auch verbraucht wird. Netze weisen jedoch auch Energieverluste auf, die bei der Dimensionierung und der Wirkungsgradbetrachtung berücksichtigt werden müssen.

Energiethema Verteilnetzbetreiber

Verteilnetzbetreiber

In Übersichtskarten werden für Baden-Württemberg die Versorgungsgebiete der Verteilnetzbetreiber sowohl für die Stromnetze auf Niederspannungsebene als auch für die Gasnetze auf Niederdruckebene flächenhaft dargestellt. Die Endverbraucher werden über diese Netze direkt versorgt.

mehr zum Thema Verteilnetzbetreiber
Energiethema Netzausbauplanung

Netzausbauplanung

Für die Energiewende mit zunehmendem Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung ist in Deutschland der Ausbau der Übertragungs- und Verteilnetze unabdingbar. Auch in Baden-Württemberg sind hierzu Maßnahmen erforderlich um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten und den Ausbau der erneuerbaren Energien voranzubringen. Auf Basis geeigneter Szenarien wird der Netzentwicklungsplan erstellt. Im Folgenden werden Sie über die Maßnahmen im Netzentwicklungsplan und über die Verteilnetzausbauplanung für Baden-Württemberg informiert.

mehr zum Thema Netzausbauplanung

 

Bildnachweis: snvv/123rf.com, SergBob/shutterstock.com, konstantinks/shutterstock.com