Installierte Leistung bestehender PV-Dachanlagen

 

Die Karte zeigt die installierte Leistung [in MW] bestehender Photovoltaikanlagen auf Dachflächen als Summe einer Gemeinde, eines Kreises oder einer Region in Baden-Württemberg (Stand 2018). Es handelt sich um Daten der Übertragungsnetzbetreiber, die auf der Seite www.netztransparenz.de öffentlich einsehbar sind sowie eigenen Berechnungen.

Bei Anwahl einer eingefärbten Fläche wird links die Objektinformation zu dieser Fläche angezeigt. Sie enthält Informationen zur installierten Leistung, der Anzahl an Photovoltaik-Dachanlagen, zur Strommenge, die eingespeist und berechnet1 wurde, zur Anzahl an mit PV-Strom versorgten Einwohnern und der Stromerzeugung je Einwohner, sowie der Anzahl der Einwohner2 in dieser Gebietseinheit

Über das Erweiterte Daten- und Kartenangebot kann die dargestellte Karte mit anderen Karten kombiniert oder heruntergeladen werden. Außerdem können die Daten in Tabellenform heruntergeladen oder ausgewertet werden und je nach Auswertung die Daten wieder in die Kartendarstellung übernommen werden.

In 2018 gab es in Baden-Württemberg 325.395 Photovoltaikanlagen auf Dachflächen mit einer installierten Leistung von insgesamt 5.327 MW. Diese erzeugten im Jahr 2018 ungefähr 5.196 GWh Strom1. Von dieser Strommenge wurden ca. 4.900 GWh in das Stromnetz eingespeist. Die EEG-Vergütung hierfür betrug etwa 1.600 Millionen €.
Mit der erzeugten Strommenge können etwa 1,7 Millionen von 5,29 Millionen Haushalten bzw. 3,58 Millionen von 11 Millionen Einwohnern mit Strom versorgt werden3. Dies entspricht einem Anteil von 32 % der Einwohner bzw. einer mittleren Stromerzeugung von ca. 470 kWh pro Einwohner.

Die nachfolgende Tabelle zeigt für verschiedene Zeiträume die Anzahl an neu installierten Anlagen (abzüglich der stillgelegten Anlagen), deren installierte Leistung sowie die mit den Anlagen im Jahr 2018 erzeugte Strommenge. Die größte Anzahl an PV-Anlagen wurde in den Jahren 2009 bis 2011 installiert.

Zeitraum Anzahl Anlagen Installierte Leistung in MW Stromerzeugung im Jahr 2018, berechnet in MWh/a
bis 2003 19.889 106 94.299
2004 - 2008 85.696 1.142 1.142.253
2009 - 2011 119.666 2.321 2.321.400
2012 - 2018 100.144 1.758 1.638.017
Gesamtsumme 325.395 5.327 5.195.969

Tabelle: Anzahl neu installierter Anlagen über verschiedenen Zeiträume

Die meisten Anlagen haben eine installierte Leistung unter bzw. maximal bis zu 10 kWp. Den größten Anteil an der Stromerzeugung sowie der gesamten installierten Leistung haben jedoch die Anlagen mit einer Leistung zwischen 10 und 40 kWp. Eine Übersicht zeigt die nachfolgende Tabelle:

Installierte Leistung der einzelnen Anlagen in kWp Anzahl Anlagen Installierte Leistung in MW Stromerzeugung im Jahr 2018, berechnet in MWh/a
bis 10 207.062 1.256 1.212.553
> 10 - 40 99.646 1.956 1.937.470
> 40 - 100 13.407 877 854.895
> 100 - 750 5.148 1.073 1.027.259
> 750 132 164 163.792
Gesamtsumme 325.395 5.327 5.195.969

Tabelle: Übersicht über die installierte Leistung von Anlagen

_______________________

1 Berechnung der Stromerzeugung über die installierte Leistung in Verbindung mit der Laufzeit pro Jahr. Annahmen für Anlagen, die vor 2004 installiert wurden: 890 h/a; für Anlagen, die ab 2004 installiert wurden: 1.000 h/a.

2 Daten des StaLA

3 Stromverbrauch des Sektors der privaten Haushalte. Ohne Stromverbrauch der GHD, Industrie, etc. Stromverbrauch je Haushalt 3.050 kWh/HH*a, Stromverbrauch je Einwohner 1.450 kWh/EW*a. Bezogen auf den gesamten Stromverbrauch im Land verbraucht ein Einwohner in Baden-Württemberg im Durchschnitt 5.012 kWh pro Jahr, bezogen auf den Stromverbrauch der Haushalte 1.450 kWh pro Jahr.