Datenschutz

Erfassung von Daten

Sie können die Internetseiten der LUBW Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Es findet keine personenbezogene Auswertung der Informationen statt.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen, zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung, durch das Ausfüllen von Formularen oder das Versenden von E-Mails, im Rahmen der Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen, Anfragen oder Anforderung von Material.

Einsatz einer Web-Analyse-Software

Die LUBW nutzt zur Optimierung des Angebots die Möglichkeiten einer zertifizierten, datenschutzkonformen Web-Analyse des baden-württembergischen Unternehmens WiredMinds. Sie können der Erhebung und der Nutzung Ihrer Besuchsdaten widersprechen und damit das Website-Tracking unterbinden. Eine genauere Beschreibung und die Möglichkeit sich von der Analyse auszuschließen (Opt-Out) finden Sie auf der folgenden Seite: www.webstatistik-bw.de.

Informationen über Rechte nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung

Sie haben nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder an den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg wenden.

Kontaktdaten des Verantwortlichen

LUBW Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

Griesbachstraße 1, 76185 Karlsruhe

Telefon: 0721/5600-0

E-Mail: poststelle@lubw.bwl.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

LUBW Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

Griesbachstraße 1, 76185 Karlsruhe

E-Mail: datenschutz@lubw.bwl.de

Sicherheit

Diese Website setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Datenschutzinformationen zum Newsletter

Wenn Sie sich für den Newsletter der LUBW Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg registrieren, werden die von Ihnen bei der Anmeldung hinterlegten Daten gespeichert.

Wir setzten diese Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters und für statistische Zwecke ein. Durch das Anmeldeverfahren mit einem Bestätigungs-Link (Double-Opt-in) stellen wir sicher, dass Sie sich für den Newsletter angemeldet haben und ihn tatsächlich erhalten möchten.

Urheberrechtsnachweis für den Newsletter

Alle in diesem Newsletter veröffentlichten Beiträge, Abbildungen und Daten sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur mit Zustimmung der LUBW verändert, vervielfältigt, in Vervielfältigungen an Dritte abgegeben oder zu öffentlichen Wiedergaben verwendet werden. Als Quelle ist der Newsletter der LUBW mit Erscheinungsdatum zu nennen.

Haftungsausschluss für den Newsletter

Der Newsletter wird von der LUBW mit Sorgfalt erstellt. Dennoch können wir für die Vollständigkeit und die Richtigkeit der Informationen keine Gewähr übernehmen. Für Schäden, die sich aus der Verwendung der enthaltenen Informationen ergeben, wird keine Haftung übernommen.