Projektbeschreibungen

Lörrach-Nordstadt
Im September 2006 wurde mit dem Entwurf des Projektes Klimaschutz-Wärmeverbund in einem Stadtteil von Lörrach begonnen. Dieser Stadtteil stammt aus den 1950er bis 1970er Jahren und ist geprägt von Wohngebäuden in Geschossbauweise sowie öffentlichen und gewerblichen Gebäuden. Die Deckung des Wärmebedarfs von ca. 15.000 MWh/Jahr durch fossile Energieträger soll nach und nach auf Bioenergie umgestellt werden.
mehr
Mannheim
Umnutzung eines Notgetreidespeichers zur Gewerbeimmobilie mit Büroräumen, Hotel und Gastronomie.
mehr
Mutlangen
Errichtung eines Solarparks auf dem ehemals militärisch genutzten Gelände der Mutlanger Heide. Dieser Solarpark ist der größte Solarpark im Ostalbkreis und der zweitgrößte in Baden-Württemberg. Auf einer Fläche von 13,8 ha werden mit 23.628 Modulen jährlich ca. 7 Mio. kWh Strom erzeugt.
mehr
Nagold
Einsatz eines Eisspeichers in Verbindung mit einer Sole/Wasser-Wärmepumpe zur Wärme- und Kältebereitstellung eines Bürogebäudes mit positiver Energiebilanz bezüglich der Gebäudetechnik in der Firma SCHNEPF Planungsgruppe Energietechnik.
mehr
Neubulach-Oberhaugstett
Auf der stillgelegten Deponie Oberhaugstett wurde im Jahr 2013 eine Photovoltaikanlage mit einer Fläche von 18.000 m² und einer Leistung von 1.216 kWp installiert.
mehr
Oberreichenbach
Einsatz eines Elektro-Bürgerautos mit ehrenamtlichen Fahrern zur Ergänzung des ÖPNV im ländlichen Gebiet in Verbindung mit einem Solarcarport und Solar-Speichertechnologie.
mehr
Oberreichenbach
Neubau des Vereinsgebäudes mit Erdwärmesonden und Lüftungstechnik.
mehr
Orsingen-Nenzingen
Biogas-BHKW-Verlegung und Modul-Erweiterung zur Einspeisung von Abwärme in die bestehende Nahwärmeversorgung des Zweckverbandes Protec Orsingen.
mehr
Pforzheim-Hohenwart
Nahwärmeversorgung des Pforzheimer Ortsteils Hohenwart mit einer Kombination aus Grundlast-Erdgas-Blockheizkraftwerk, Mittellast-Pellet-Kessel sowie Erdgas-Spitzenlastkessel, der außerdem der Ausfallsicherheit (Redundanz) dient. Die Trassenlänge des Nahwärmenetzes im Endausbau beträgt 2.800 m.
mehr
Ravenstein-Merchingen
Seit Ende 2012 liefert das Nahwärmenetz in Ravenstein-Merchingen umweltfreundliche und CO2-neutrale Wärme. Aktuell werden rund 40 private, öffentliche und gewerbliche Gebäude von insgesamt 80 möglichen Objekten versorgt.
mehr
Sindelfingen
KfW 55 Gebäude mit Heizung über Eisspeicher, Absorber und kontrollierter Wohnraumlüftung.
mehr
Mühlheim an der Donau
Nahwärmeversorgung mit Bioerdgas-BHKW, Holzhackschnitzel- und Erdgas-Kessel in Mühlheim an der Donau.
mehr
Albstadt
Wärme- und Dampflieferung aus Holzhackschnitzeln für das Klinikum Albstadt.
mehr
Bad Wimpfen
Für das Gesundheitszentrum und die städtische Kurverwaltung Bad Wimpfen sollte eine kostengünstigere und umweltfreundlichere Energieversorgung gefunden werden.
mehr
Beilstein
Zweite Runde Energieliefer-Contracting mit Energieeinsparkomponenten für das Herzog-Christoph-Gymnasium der Stadt Beilstein.
mehr
Bonndorf-Weststadt
Bioenergie Bonndorf – Wärmenetz mit industrieller Abwärme.
mehr
Crailsheim
Energieliefer-Contracting mit Biogas für einen Industriebetrieb in Crailsheim.
mehr
Ettlingen
Energieliefer-Contracting mit Stromdirektvertrieb für 169 Wohneinheiten in Ettlingen.
mehr
Flein
QuartierKraftwerk mit eigener Wärme- und Stromerzeugung für 72 Wohneinheiten in Flein.
mehr
Freiburg im Breisgau
ECO-Watt-Pilotprojekt: Modernisierung der Energieversorgung der Staudinger Gesamtschule durch Bürger-Contracting.
mehr