Netzentwicklungsplan der Übertragungsnetzbetreiber

 

In der Kartenübersicht ist der Netzentwicklungsplan der Übertragungsnetzbetreiber dargestellt. Der Netzentwicklungsplan enthält die Optimierungs-, Verstärkungs- und Ausbaumaßnahmen der Übertragungsnetze für die nächsten 10 Jahre und wird im zweijährigen Turnus fortgeschrieben. Der aktuelle Netzausbauplan basiert auf den Daten und Prognosen des Netzentwicklungsplans (NEP) Szenario B 2030.

Die Trassensuchräume von SüdLink wurden über die Internetseiten der TenneT bezogen. Die Datengrundlage der weiteren Projekte wurde durch die TransnetBW GmbH zur Verfügung gestellt.