Ausbaupotenzial

Die Potenzialermittlung erfolgte für einen verbreiteten Anlagentyp (Referenzanlage) und unter idealen Voraussetzungen. Daher ist zu erwarten, dass die errechneten Technischen Potenziale in der Realität nur teilweise umgesetzt werden können. Für das gesamte Land wurden auf überwiegend geeigneten Potenzialflächen 2.798 potenzielle Anlagenstandorte ermittelt, was einer installierbaren Leistung von 8.394 MW oder einem möglichen Jahresertrag von 20.928 GWh entspricht. Damit kann der für 2020 geforderte Anteil von 10 % der Nettostromerzeugung aus Wind erreicht werden.

 

Quellen:

Weiterlesen im Kapitel "Potenzialflächen"