Potenzialanalyse

Als Datengrundlage für den Energieatlas wurde das "Technische Windenergiepotenzial" ermittelt. Detaillierte lokale Gegebenheiten wurden nicht betrachtet. Diese können nur im Einzelfall bewertet werden. Die Umsetzung des Technischen Potenzials muss unter Beachtung anderer Belange wie zum Beispiel Abwägungsentscheidungen, rechtlichen und technischen Einschränkungen sowie der vorhandenen Infrastruktur erfolgen.

Die errechneten Potenziale geben somit einen strategischen Überblick als erste Orientierung über die Nutzungsmöglichkeiten der Windenergie. Eine detaillierte Prüfung im Einzelfall können sie nicht ersetzen. Wegen der im Einzelfall zu berücksichtigenden rechtlichen, technischen und infrastrukturbedingten Belange ist eine vollständige Ausschöpfung des dargestellten Technischen Potenzials nicht zu erwarten.

Weiterlesen im Kapitel "Methodik"