Projektbeschreibungen

Zurück

NETZlabor Boxberg - Flexibler Wärmestrom

NETZlabor Boxberg – Flexibler Wärmestrom

Im Projekt "Flexibler Wärmestrom" wird gezeigt, wie durch den Einsatz von Lastmanagement die Integration der erneuerbaren Energien in das Energiesystem optimiert werden kann.
Projektpartner Projektstandort Kontakt
EnBW Energie Baden-Württemberg AG Boxberg
Netze BW GmbH
Anja Hettrich, Projektleiterin
Schelmenwasenstraße 15
70567 Stuttgart
Tel.: 0711 / 289 - 48318
a.hettrich@netze-bw.de

Beschreibung

Besonderheiten

Praktische Umsetzung der Netzampellogik.

Projektbeschreibung

Im Gemeinschaftsprojekt "Flexibler Wärmestrom" der Netze BW und der EnBW wird gezeigt, wie durch den Einsatz von Lastmanagement die Integration der erneuerbaren Energien in das Energiesystem optimiert werden kann. Hierbei steht das Zusammenspiel zwischen Smart Grid und Smart Market im Mittelpunkt der Betrachtung. Mittels sogenannter Freigabequoten wird bei gleichzeitiger Vermeidung von Netzengpässen ein Höchstmaß an Flexibilität zugestanden.

Kenndaten

Übersicht  
Projektstart 01.07.2012
Status laufend
Projektart Implementation
Projekt begehbar auf Anfrage
Kosten k.A.
weiterführende Informationen www.netze-bw.de/unternehmen/aktuelles-und-projekte/netzlabor-bw/index.html

 

Bildnachweis: Csaba Deli/123rf.com - außer: ggf. Projektbilder s. Kontakt