Projektbeschreibungen

Zurück

Bioenergiedorf Weitingen

Bioenergiedorf Weitingen

Für die Wärmeversorgung in Weitingen gibt es aktuell zwei Heizkessel die mit Holzhackschnitzeln befeuert werden. Die Wärme gelangt anschließend in den 50 m³ großen Pufferspeicher und von dort direkt ins Wärmenetz und zu den Abnehmern.
Projektträger Projektstandort Kontakt
GäuWärme GmbH Eutingen-Weitingen
GäuWärme GmbH
Steffen Frank, Geschäftsführer
Lessingstraße 6
72184 Eutingen im Gäu
Tel.: 07457 / 93291 - 37
info@gaeuwaerme.de
www.gaeuwaerme.de

Beschreibung

Besonderheiten

Aktueller Einbau von 2 Holzgas-Blockheizkraftwerken im August 2015 zur Grundlastversorgung des Wärmenetzes.

Ziel/Auslöser für das Projekt

Flächendeckende Versorgung durch regenerative Energie, welche vor Ort Leistungsbedarfsmäßig hergestellt wird.

Projektbeschreibung

Die Heizkessel für die Wärmeversorgung in Weitingen kommen von der Firma Fröling aus Österreich. Sie haben eine Gesamtwärmeleistung von 1750 kW und werde mit Holzhackschnitzeln befeuert. Für die Wärmebereitstellung benötigen die Kessel bei Volllast rund 300 kg Hackschnitzel in der Stunde.

Um Spitzen im Wärmenetz zu kompensieren ist ein Pufferspeicher mit 50 m³ Wasserinhalt eingebunden. Aktuell 2015 werden 2 Holzgas-Blockheizkraftwerke ebenfalls von der Firma Fröling realisiert, welche die Grundlastversorgung des Netzes ganzjährig übernehmen. Diese haben eine Stromleistung von 2 x 50 kW und eine thermische Leistung von 220 kW. Das Nahwärmenetz wird durch eine übergeordnete Leittechnik überwacht und ausgeregelt.

Das Leitungsnetz beträgt bis Ende 2015 ca. 10 km und versorgt rund 180 Haushalte. Dies entspricht 2.700 MWh pro Jahr.

Kosten

  • Gesamtkosten: ca. 4.5 Millionen Euro
  • Finanziert mit dem KfW-Förderprogramm Premium

Kenndaten

Ortsdaten  
Datenherkunft / Jahr des Datenbestandes GäuWärme GmbH / 2015
PLZ 72184
Ort Eutingen-Weitingen
Regierungspräsidium Karlsruhe
Kreis Freudenstadt
Einwohnerzahl 1.630
Haushalte ca. 420
Gebäudezahl k.A.

 

Hackschnitzelheizung  
installierte Leistung (therm.) 1.750 kW
Jahresertrag Wärme k.A.

 

KWK-Anlagen  
installierte Leistung (el.) 100 kW
installierte Leistung (therm.) 220 kW

 

Wärmenetz  
Anschluss 180 Haushalte
Länge 10 km

 

Ausfallsicherung (Wärme)  
installierte Leistung (therm.) Pufferspeicher 50 m³