Projektbeschreibungen

Zurück

Bioenergiedorf Unterspeltach

Bioenergiedorf Unterspeltach

Die Nutzung der von der Biogasanlage zur Verfügung stehenden Wärme zur Versorgung der Haushalte mit Nahwärme spart Heizöl und damit auch CO2.
Projektträger Projektstandort Kontakt
Bioenergie Mayer GbR Frankenhardt-Unterspeltach
Bioenergie Mayer GbR
Carsten Mayer
Unterspeltach 11
74586 Frankenhardt
Tel.: 07959 / 2740
info@bioenergie-mayer.de

Beschreibung

Projektbeschreibung

Die Nutzung der durch die Biogasanlage zur Verfügung stehenden Wärme zur Wärmeversorgung der Haushalte ist angestrebt. Die Biogasanlage ist nach dem Abfallrecht genehmigt. Die eingesetzte Biomasse sind Speisereste, Grassilage, Grünschnitt, Maissilage, Sudangras, Getreidestroh, Maisstroh, Pferdemist und Schweinegülle.

Kenndaten

Ortsdaten  
Datenherkunft / Jahr des Datenbestandes BMEL (wege-zum-bioenergiedorf) / 2014
PLZ 74586
Ort Frankenhardt-Unterspeltach
Regierungspräsidium Stuttgart
Kreis Schwäbisch-Hall
in Betrieb ja
Einwohnerzahl 97
Haushalte 30
Gebäudezahl k.A.

 

Biogasanlage  
Betreiber Bioenergie Mayer GbR
installierte Leistung (el.) 500 kW
installierte Leistung (therm.) 300 kW
Jahresertrag Strom k.A.
Jahresertrag Wärme k.A.
eingesetzte Biomasse Speisereste, Gras, Mais, Gülle

 

Photovoltaik  
installierte Leistung (el.) 300 kW
Jahresertrag Strom k.A.

 

Wärmenetz  
Anschluss 30 Haushalte (87 %)
Länge k.A.

 

Ausfallsicherung (Wärme)  
installierte Leistung (therm.) k.A.
Abwärmenutzung Hackschitzeltrocknung