Projektbeschreibungen

Zurück

Bioenergiedorf Schnittlingen

Bioenergiedorf Schnittlingen

Ziel des Projektträgers BioEnergie Kaiser GmbH & Co. KG ist die Realisierung eines Nahwärmeprojektes in Schnittlingen zur Wärmeversorgung des gesamten Ortes.
Projektträger Projektstandort Kontakt
BioEnergie Kaiser GmbH & Co. KG Schnittlingen
BioEnergie Kaiser GmbH & Co. KG
Martin Kaiser
Brunnenstraße 13
89558 Böhmenkirch
Tel.: 07332 / 5847
07332 / 309461
0157 / 71897313
mg.kaiser@gmx.de

Beschreibung

Besonderheiten

Im Sommer ist eine Holz- und Hackschnitzeltrocknung in Betrieb.

Projektbeschreibung

Ziel des Projektträgers BioEnergie Kaiser GmbH & Co. KG ist die Realisierung eines Nahwärmeprojektes in Schnittlingen zur Wärmeversorgung des gesamten Ortes.

Sie betreiben seit 2010 in Schnittlingen eine Biogasanlage und seit 2011 ein Nahwärmenetz mit 40 Abnehmern (1. Bauabschnitt).
Dieser 1. Bauabschnitt umfasst die Abwärme eines Biogas-BHKW (350 kW) und einen Ölspitzenlastkessel zur Absicherung von Spitzen und als Redundanz.
2. Bauabschnitt Erweiterung auf 74 Abnehmer.
3. Abschnitt Erweiterung um weitere 3 Abnehmer.

2013 2. BHKW mit 300 kW elektrisch und 360 kW thermisch. Anschlussquote ca. 70 % aller Häuser im Ort.

Kosten

  • Gefördert wird bis zu 31.200 Euro vom Land Baden-Württemberg, die Mittel wurden aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) bereitgestellt.

Kenndaten

Ortsdaten  
Datenherkunft / Jahr des Datenbestandes BioEnergie Kaiser GmbH & Co. KG / 2015
PLZ 89558
Ort Schnittlingen
Regierungspräsidium Stuttgart
Kreis Göppingen
in Betrieb ja
Bemerkung Gasleitung (1.100 m) zum Satelliten BHKW
Einwohnerzahl 460
Haushalte 113
Gebäudezahl k.A.

 

Biogasanlage  
Betreiber BioEnergie Kaiser GmbH & Co. KG
installierte Leistung (el.) 600 kW
installierte Leistung (therm.) 2 x 360 kW
Jahresertrag Strom k.A.
Jahresertrag Wärme k.A.
eingesetzte Biomasse Gülle, Mist, Gras, Mais, GPS

 

Wärmenetz  
Anschluss 77 Haushalte
Länge k.A.

 

Ausfallsicherung (Wärme)  
installierte Leistung (therm.) Ölspitzenlastkessel mit ca. 750 KW