Projektbeschreibungen

Zurück

Bäckerei Riegler GmbH

Ökoblocks für eine optimierte Wärmeausnutzung in der Bäckerei

Beim Neubau seiner traditionsreichen Bäckerei setzte Hansjörg Riegler auf Abwärmenutzung für Heizen und Kälteerzeugung. Kernelement sind dabei sogenannte Ökoblocks.
Projektträger Projektstandort Kontakt
Bäckerei Riegler GmbH Heidelberg-Wieblingen
Bäckerei Riegler GmbH
Hansjörg Riegler, Geschäftsführer
Waldhofer Straße 21
69123 Heidelberg
hansjoerg@baeckerei-riegler.de
www.baeckerei-riegler.de

Dieses Projekt finden Sie auch auf der Seite 17 der Broschüre:
Energieeffizienz in Unternehmen - Erfolgsbeispiele aus Baden-Württemberg (Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (Hrsg.), 2014)

Bilder

Kenndaten

Allgemeine Informationen  
Jahr der Umsetzung 2001
Kapazität (Kompressoren) k.A.
Energieeinsparung p.a. 259 MWh
CO2-Einsparung p.a. 120 t
Investition 150.000 Euro
Lebensdauer k.A.
Interne Verzinsung k.A.

Beschreibung

Einführung

"Mit der Abwärmemenge könnte man die halbe Straße heizen" dachte sich Geschäftsführer Hansjörg Riegler und setzte beim Neubau seiner traditionsreichen Bäckerei auf Abwärmenutzung für Heizen und Kälteerzeugung. Kernelement sind dabei sogenannte Ökoblocks.

Technische Beschreibung

In der neu errichteten Energiespar-Backstube wurden neben einer Reihe von anderen Energieeffizienz-Maßnahmen sogenannte Ökoblocks installiert. Gemeint sind damit Wärmetauscher mit Rauchgaswäsche. Zusammen mit einem 50.000 l Speichertank ermöglichen sie eine emissionsarme Bereitstellung der Energie und eine konsequente Nutzung der Abwärme. Der beim Backen entstehende Wasserdampf wird im Winter durch Wärmerückgewinnung zur Beheizung, im Sommer durch Adsorptionskühlung zur Kälteerzeugung genutzt. Selbst die Spülmaschinen, der Gärschrank und die Kaffeemaschine im Bistro sind an den mittels Abwärme erhitzten Warmwasserkreislauf angeschlossen.

Umsetzung

Neben den Ökoblocks ist ein wärmegeführtes Blockheizkraftwerk auf Erdgasbasis Kernelement der Energiespar-Backstube. Mit allen Maßnahmen zusammen konnte die Bäckerei ihr ehrgeiziges Ziel erreichen, gegenüber dem alten Standort den Energieverbrauch um 25 % pro Tonne verarbeitetes Mehl zu senken.

Das Unternehmen

Die Bäckerei Riegler GmbH stellt alle Backwaren für die 23 Filialen in der Region Heidelberg komplett im eigenen Haus mit soweit möglich aus der Region bezogenen Rohstoffen her.